Managed Server

Support-Themen für alle virtuellen und dedizierten Server Lösungen

  Aktualisiert am 20.11.2020

APCu für Plesk Obsidian PHP7 FPM installieren


In diesem Artikel wird beschrieben, wie die PHP APCu Erweiterung für Plesk Obsidian unter Linux installiert werden kann. Für die Installation wird eine Shell Sitzung unter dem root Benutzer vorrausgesetzt.

apt install plesk-php73-dev plesk-php74-dev zlib1g-dev gcc make

Nach der Installation der benötigten Abhängikeiten muss APCu für jede PHP Version einzeln installiert werden:

/opt/plesk/php/7.3/bin/pecl install apcu
/opt/plesk/php/7.4/bin/pecl install apcu

Nach der Installation muss die neue Extension noch zur PHP-Konfiguration hinzugefügt werden:

echo "extension=apcu.so" > /opt/plesk/php/7.3/etc/php.d/apcu.ini
echo "extension=apcu.so" > /opt/plesk/php/7.4/etc/php.d/apcu.ini

Um die neue Konfiguration auch über das Plesk Webinterface zu ermöglichen, müssen die PHP-Handler neu eingelesen werden:

plesk bin php_handler --reread

Anschließend müssen die betroffenen PHP-Handler neugestartet werden, um das neue APCu Modul zu verwenden:

service plesk-php73-fpm restart
service plesk-php74-fpm restart

War dieser Beitrag hilfreich?

Kontakt aufnehmen

Kein passender Support-Beitrag gefunden? Wir helfen Dir gerne persönlich weiter.

Chatte mit uns Live Chat öffnen Montags - Freitags von 9.00 - 17.00 Uhr
Erstelle ein Ticket Support Ticket erstellen Kundencenter Anmeldung erforderlich
Schreibe uns eine E-Mail support@creoline.de Ohne Anmeldung möglich
Im Notfall steht Dir unsere Emergency Hotline rund um die Uhr unter der Rufnummer +49 (0) 2507 900 80 -34 zur Verfügung.
Kundenkonto erstellen Zum Kundencenter